Sonntag, 16. Februar 2020

Inszenierte Fotografie - Tableau Vivant 7A

Bilder der Kunstgeschichte standen Pate bei einer Unterrichtseinheit zum Thema: Inszenierte Fotografie. Das Foto fixiert hierbei nicht einen zeitlich und räumlich begrenzten mehr oder weniger zufälligen Realitätsausschnitt, vielmehr wird dieser zuerst vor der Kamera künstlich arrangiert und danach festgehalten. Handelt es sich wie hier um Menschen, so spricht man auch gerne von einem Tableau Vivant, einem "lebenden Gemälde".


















Keine Kommentare:

Kommentar posten